Zum eigentlichen Inhalt

Die Wirtschaftsjunioren

Die Wirtschaftsjunioren sind Deutschlands größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte. Mehr als 14.000 Menschen unter 40 Jahren haben sich aus allen Bereichen der Wirtschaft zusammengeschlossen, um gemeinsam etwas für das Ganze zu tun. Sie stehen in der Verantwortung ihrer Unternehmen und Familien - und engagieren sich darüber hinaus für die gesellschaftliche Zukunft ihres Landes.

Die Wirtschaftsjunioren sind überzeugt, dass die Soziale Marktwirtschaft die beste Plattform für unternehmerisches Handeln ist. Nur sie bietet dem Einzelnen den Freiraum, sich zum Wohle der Allgemeinheit zu entwickeln und gleichzeitig einen Schutz gegen unkalkulierbare Risiken des modernen Lebens. Das Maß der Wirtschaft ist der Mensch. Das Maß des Menschen aber sind Werte, auf die er sich selbst verpflichtet.

Die Wirtschaftsjunioren bekennen sich zur Tradition des Humanismus und der Aufklärung. Sie vertrauen auf die Mündigkeit des Individuums und auf seinen Willen, sich im Rahmen der Gesellschaft zu entfalten. Das Eigeninteresse verwirklicht sich nur dort auf Kosten des Staates, wo er die Menschen um die Früchte ihrer Arbeit bringt. Dem Gemeinwesen ist am besten mit der größtmöglichen Selbständigkeit seiner Bürger gedient.

Die Wirtschaftsjunioren setzen sich für eine engagierte Gesellschaft ein. Nicht staatliche Verwaltung, sondern Leistungsbereitschaft und Solidarität, Verantwortung und Toleranz, Kreativität und Fairness machen eine Gesellschaft reich. Nicht der Rückzug auf sich selbst, sondern der Blick über die eigenen, auch nationalen Grenzen hält eine Gesellschaft lebendig. Die Globalisierung ist keine Bedrohung, sondern eine Chance, die seit Jahrhunderten erfolgreich genutzt wird.

Die Strukturen

Lokal

Die Wirtschaftsjunioren sind mit mehr als 200 Kreisverbänden fast überall in Deutschland präsent. Die Geschäftsführung liegt im Allgemeinen bei den örtlichen Industrie- und Handelskammern (IHKs).

Regional

11 Landesverbände schlagen die Brücken zwischen Kreis- und Bundesarbeit und sorgen dafür, dass die Wirtschaftsjunioren Kontakt zu den Institutionen des Föderalismus halten.

National

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind Deutschlands größter Verband junger Unternehmer und Führungskräfte. Die Geschäftsführung liegt beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK).

Global

Die Wirtschaftsjunioren Deutschland sind Mitglied des Weltverbandes Junior Chamber International (JCI). In ihm haben sich seit 1944 mehr als 110 nationale Verbände zusammengeschlossen.